Herzlich Willkommen

auf der Seite der Gesellschft für Didaktik der Mathematik. Die GDM ist eine wissenschaftliche Vereinigung mit dem Ziel, die Didaktik der Mathematik – insbesondere in deutschsprachigen Ländern – zu fördern und mit entsprechenden Institutionen in anderen Ländern zusammenzuarbeiten. Die Mathematikdidaktik beschäftigt sich mit dem Lernen und Lehren von Mathematik in allen Altersstufen.

Verein

01 Intro

GDM als Verein

Die Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) ist eine wissenschaftliche Vereinigung mit dem Ziel, die Didaktik der Mathematik – insbesondere in deutschsprachigen Ländern – zu fördern und mit entsprechenden Institutionen in anderen Ländern zusammenzuarbeiten. Sie wurde am 12. und 13. März 1975 in Saarbrücken während der Jahrestagung für Didaktik der Mathematik gegründet.

Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung, der Vorstand bestehend aus 1. Und 2. Vorstandvorsitzenden, Schriftführer:in und Kassenprüfer:in. Ein wissenschaftlicher Beirat berät den Vorstand in allen wissenschaftlichen Belangen. Die Geschäftsführung unterstützt den Vorstand in allen operativen Tätigkeiten.

Den Nachwuchs repräsentiert die Nachwuchsvertretung. Einige Mitglieder des Vereins übernehmen besondere Rollen, wie z.B. eine Jurymitgliedschaft für den Förderpreis oder Mitglied einer Kommission.

Group of business people in the conference room, having a casual conversation

02 Vorstand

Prof. Dr. Reinhard Oldenburg

Erster Vorsitzender

vorsitzender@didaktik-der-mathematik.de

Prof. Dr. Katja Lengnink

Zweite Vorsitzende

covorsitzende@didaktik-der-mathematik.de

Prof. Dr. Torsten Fritzlar

Kassenführer

kassenfuehrer@didaktik-der-mathematik.de

Prof. Dr. Daniela Götze

Schriftführerin

schriftfuehrerin@didaktik-der-mathematik.de

Karoline Haier

Geschäftsführung

geschaeftsfuehrung@didaktik-der-mathematik.de

Gabriele Schürch

Gesellschaft für Didaktik der Mathematik e.V.

DMV/GDM-Geschäftsstelle

c/o WIAS

Mohrenstr. 39

10117 Berlin

03 Beirat

Wissenschaftliche Leitlinien und Zielsetzungen

Der Beirat berät den Vorstand und die Mitgliederversammlung in den allgemeinen wissenschaftlichen Leitlinien und Zielsetzungen der Gesellschaft. Beiratsmitglieder sollen solche Persönlichkeiten sein, die in besonderer Weise geeignet sind, die Ziele der Gesellschaft zu fördern.
Der Beirat hat höchstens 15 Mitglieder. Sie werden von der Mitgliederversammlung für drei Jahre gewählt. Eine Wiederwahl ist höchstens zweimal möglich. Jedes Jahr sind etwa ein Drittel der Mitglieder zu wählen.

Derzeit besteht der Beirat aus (in Klammern die Jahreszahlen der letzten Wahlen, in 2020 wurde pandemiebedingt nicht gewählt):

 

Diverse business team working together on meeting, analyzing financial documents in office

Landesverbände, Kooperationen & Kommissionen

04 LV Schweiz

Beautiful Idyllic Street With Architecture And Flags In Geneva, Switzerland

Landesverband Schweiz

Die GDM Schweiz ist ein Landesverband der GDM. Als Landesverband der GDM ist die GDM Schweiz den gleichen Zielsetzungen verpflichtet und vertritt die Anliegen der Gesellschaft der Didaktik der Mathematik in der Schweiz.

Die GDM Schweiz wurde am 3.6.2014 in Zürich gegründet und ist seither auch ein eigenständiger Verein nach Schweizer Recht mit eigenen Vereinsstatuten. Die Mitglieder der GDM Schweiz sind automatisch auch Mitglieder der GDM.

Für weitere Informationen zur Mitgliedschaft bei der GDM Schweiz bitte auf den untenstehenden Link klicken.

Präsidium und Vertretung im Beirat: Esther Brunner.

05 Kooperationen

Kooperation mit der DMV und MNU

Zu ausgewählten Themen im Bildungsbereich hat die GDM zusammen mit den Schwestergesellschaften DMV und MNU (Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts) gemeinsame ständige Kommissionen eingerichtet: Die gemeinsame Mathematik-Kommission zum Übergang Schule-Hochschule, die sie sich für die Optimierung dieser wichtigen Schnittstelle im deutschen Bildungssystem einsetzt, und die Kommission zur Lehrerbildung. Die drei Verbände einigen sich in den Kommissionen auf gemeinsame Positionen und tragen diese Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitikern vor (siehe Positionspapiere).

Mit einigen deutschen Gesellschaften verwandter fachlicher Ausrichtung bestehen Doppelmitgliedschaftsabkommen, die Mitgliedern beider Gesellschaften in beiden eine Beitragsreduktion anbieten. Nähere Informationen dazu finden sie unter Mitgliedschaft.

Business people on a break while attending business conference, greeting and shaking hands

06 Kommissionen

Übergang Schule-Hochschule

Die Kommission setzt sich dafür ein, den Übergang von der Schule an die Hochschule im Fach Mathematik zu verbessern. Ziel ist es, Aktivitäten und die Expertise zur mathematischen Bildung am Übergang Schule-Hochschule zu bündeln, sie nach außen zu kommunizieren und als Ansprechpartner für die Bildungsadministrationen zu fungieren.

Lehrerbildung

Die Kommission beschäftigt sich mit wissenschaftlichen, hochschuldidaktischen, bildungspolitischen und verbandspolitischen Fragen der Lehrerbildung mit besonderem Schwerpunkt auf der ersten und zweiten Phase.

07 Mitgliedschaft

Diverse group of students have fun during their adult ed class at the local college.

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Die Mitgliedschaft steht allen an mathematikdidaktischen Fragen Interessierten offen. Die Mitglieder der GDM sind an Universitäten oder an anderen wissenschaftlichen Einrichtungen im Bereich der Didaktik der Mathematik tätig oder kommen aus dem Bereich der Schule. Jedes Mitglied erhält kostenlos das jährlich in 2 Heften erscheinende Journal für Mathematik-Didaktik und die Mitteilungen der GDM mit aktuellen Informationen.

 

Zudem werden NachwuchswissenschaftlerInnen von der GDM durch verschiedene Maßnahmen gefördert, mehr erfahren Sie auf der Seite Nachwuchs und in den Informationen für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler.

Auflistung der Mitgliedsbeiträge

Regulär

Mitgliedsbeitrag Option 1
100
00
  •  

Reduziert

Mitgliedsbeitrag Option 2
90
00
  • Pensioniert
  • Parallelmitgliedschaft MNU oder DMV

Ermäßigt

Mitgliedsbeitrag Option 3
50
00
  • Vollzeitstudium
  • Referendariat
  • max. 50% Stelle als WM

Osteuropa

Mitgliedsbeitrag Option 4
25
00
  •  

Der ermäßigte Beitrag muss jährlich beantragt werden. Er wird allen gewährt, die den Status einer Vollzeitstudentin oder eines Vollzeitstudenten, einer Referendarin oder eines Referendars, einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder eines wissenschaftlichen Mitarbeiters mit höchstens einer 1/2 Stelle (sog. 50% Stellen) haben. Der Antrag muss bis 31.3. eines laufenden Jahres bei der Kassenführerung mit dem Betreff „GDM-Ermäßigung Nachwuchs“ eingehen. Sie erreichen die Kassenführerung unter der E-Mail-Adresse kassenfuehrer@didaktik-der-mathematik.de. Auch gewähren wir Mitgliedern über 65 Jahren im Ruhestand eine Beitragsreduktion um 10%. Diese Reduktion muss aber beantragt werden, weil wir hoffen, dass viele treue Mitglieder trotzdem den vollen Beitrag zahlen werden.

Bei mehreren Mitgliedschaften gilt der günstigste Beitrag auf Antrag. Für die Schweiz gelten durch eine interne Abmachung leicht abweichende Gebühren. GDM-Mitglieder können das ZDM zu einem verbilligten Preis von 50,10 € beziehen.

Mit Schreiben vom 18.11.2014 hat das Finanzamt für Körperschaften I, Berlin der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik e.V. mit Sitz in Berlin nach §5 Abs 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit und nach §3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, wie sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff AO dient. Die Steuernummer des Vereins ist 27/640/60171 beim Finanzamt für Körperschaften I, Berlin.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne per Mail.

Für allgemeine Anfragen zu dem Verein nutzen Sie bitte das nebenstehende Kontaktformular.

Geschäftsstelle

Mohrenstr. 39, 10117 Berlin