Arbeitskreis "Mathematikunterricht und Informatik"
in der Gesellschaft für Didaktik
der Mathematik e. V.

 

21. Arbeitstagung vom 26. bis zum 28. September 2003 in Dillingen/Donau

parallel zur 

Arbeitstagung des AK "Frauen und Mathematik" zum Thema "Mädchen und Computer"


Aktuelle Inhalte (wird laufend aktualisiert; letzte Änderung: 28.09.03 16:16)
  1. Protokoll (word 6.0) der AK-Sitzung auf der Bundestagung in Dortmund (Februar 2003)
  2. Erste Aussendung, Organisatorisches zur Tagung (Kosten, Bankverbindungen, Termine, Anmeldung...)
  3. Teilnehmerliste
  4. Kurzfassung der Beiträge
  5. Hinweise für Autoren
  6. Tagungsprogramm (mit Bildern der Referenten)
  7. Informationen zur Tagungsstätte: Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen an der Donau
  8. Routenplaner und Bahnverbindung
  9. Bilder der Tagung 2003

Grundsätzliches zur "AK MU&I – Herbsttagung 2003"

 

Die Herbsttagung 2003 des Arbeitskreises "Mathematikunterricht und Informatik" wird vom Freitag, 26. bis Sonntag, 28. September 2003 in Dillingen/Donau stattfinden. Das Rahmenthema in diesem Jahr wird sein:

"WWW und Mathematik - 
Lehren und Lernen im Internet"

Parallel zur Tagung des AK "Mathematikunterricht und Informatik" findet in Kooperation die 

Arbeitstagung des AK "Frauen und Mathematik" zum Thema "Mädchen und Computer"

statt.

WWW und Internet – (fast) jede Schule ist heute am Netz, fast alle Schülerinnen und Schüler sind "drin" (und mittlerweile auch die meisten Lehrerinnen und Lehrer). Virtuelles Lernen, E-Learning, Teletutoring – das sind Schlagworte, die bereits im vergangenen Jahr unsere Jahrestagung mit prägten: Neben den vielen "Selbstlernprogrammen" im "Edutainment-Nachmittagsmarkt" für die Schülerinnen und Schüler gibt es in jüngster Zeit zunehmend interaktive WWW-Angebote, umfangreiche multimediale Datenbanken, zahllose Austauschforen usw.

Sind wir auf dem Weg zum "virtuellen Klassenzimmer"? Wird das Schulbuch durch CD-ROM und Internet abgelöst? Wie wird die Entwicklung mittel- und langfristig weitergehen? – Fragen, denen sich unser Arbeitskreis schon in den letzten Jahren verstärkt widmete. In diesem Jahr soll es unter dem oben genannten Rahmenthema insbesondere um folgende Fragen zu den Möglichkeiten, Grenzen und Risiken von WWW und Internet im und für den Mathematikunterricht gehen:

Es geht also einerseits um einen Überblick über Erfahrungen und aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich. Zum anderen sind die Lehrenden an den Schulen und Universitäten als Didaktik-Experten gefordert, kritisch-konstruktiv zu diesen Entwicklungen Stellung zu beziehen, Wünsche und Anforderungen zu formulieren und didaktisch-methodische Konzepte zu entwickeln.

Die Tagung findet wie vor zwei Jahren in der bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen (http://afl.dillingen.de/) statt, die als ehemaliges Kloster immer noch einen Hauch des klerikalen Feudalismus ausstrahlt und die in Wohn-, Essens- und Tagungskomfort – für unsere Zwecke – kaum Wünsche übrig lässt.

 

März 2003, P. Bender, W. Herget, H.-G. Weigand, Th. Weth


Ansprechpartner: Th. Weth


letzte Änderung: 28.09.03 16:16